Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

esb-Zertifikate

 

Die esb-Platte hat die bauaufsichtliche Zulassung gemäß EN 13986

 

esb-Platten werden unter Einhaltung der Anforderungen der EN312 produziert. Damit sind sie in Verbindung mit einer zertifizierten Werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) Bestandteil der Bauproduktnorm EN 13986:2002 „Holzwerkstoffe zur Verwendung im Bauwesen" und werden mit der CE-Kennzeichnung versehen.

 

Die in der EN 13986 aufgeführten Holzwerkstoffe sind in der Bauregelliste B Teil1 unter Angabe der technischen Spezifikation aufgenommen. Mit der Zertifizierung und Überwachung der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) ist als notifizierte Stelle die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe beauftragt. Die formelle Übereinstimmung der Produkteigenschaften mit den Normanforderungen dokumentieren wir mit der CE-Konformitätserklärung.

 

Die zulässigen Rechenwerte kann der Statiker aus der EN 12369-1:2001

Teil 1 „Holzwerkstoffe – Charakteristische Werte für die Berechnung und Bemessung von Holzbauwerken – Teil 1: Spanplatten" entnehmen.

 

Mehr unter Zertifikate

 

 

Drucken

 

 
 

 

esb Plus/ VITA