Holzliebe - Naturholzplatte Grundiert

Bei der hochwertigen VITA-Grundierung handelt es sich um einen Acryllack auf Wasserbasis mit UV-Trocknung. In einem modernen Produktionsverfahren durchläuft unsere Naturholzplatte vier Farbaufträge, zwei Zwischenschliffe und eine anschließende UV-Trocknung. Der weiße Farbauftrag (RAL 9010) beträgt auf jeder Seite 80μ. Durch diesen Produktionsprozess ist die Naturholzplatte gegen das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen geschützt.

Die Grundierung ist ein Erstanstrich und keine endgültige Oberfläche. Holzfehler wie beispielsweise kleine Astlöscher, Harzgallen oder Markröhren können sichtbar sein und sind erlaubt. Wir empfehlen einen Endanstrich durchzuführen.

Produktflyer Naturholzplatte Holzliebe - Grundiert


Format: 252 x 78 cm
Stärke: 19 mm (Stumpf)
Qualität: B/C

 

ANWENDUNGSBEREICH

SWP2: Massivholzplatten für die Innenverwendung als tragende Bauteile im Feuchtebereich sowie geschützter Außenbereich.


VOR DEM ANSTRICH

Oberfläche gründlich reinigen, entfetten und entstauben
Oberfläche intensiv anschleifen mit Schleifpapier (Korn 120) oder Schleifvlies (Scotch-Brite™).


FÜR DEN ANSTRICH

Für einen umweltfreundlichen Anstrich empfehlen wir wasserbasierende deckende Lacke beispielsweise Remmers Deckfarbe oder Compact-PU-Lack.

Zudem können lösemittelhaltige Farben verwendet werden z.B. Alkydharz- bzw. Kunstharzlacke. Ein Probeanstrich ist empfehlenswert. Die Verarbeitungshinweise des Lack-
herstellers sind zu beachten. Für den geschützten Außenbereich beispielsweise Dachunterstände - ist es sinnvoll, die Holzkanten vor dem Anstrich mit einem Hirnholzschutzmittel einzustreichen. Dieses bildet einen farblosen elastischen und wasserabweisenden Film und schützen somit das Holz vor Feuchteaufnahme (z.B. Remmers Induline SW-910).

Hinweis: Holz- oder Farbfehler oder Beschädigungen sind vor dem Einbau zu melden. Nach dem Anstrich erfolgte Reklamationen können nicht anerkannt werden.

Drucken